Heimat- und Geschichtsverein Waldkirch e.V.
Arbeitsgruppe “Kastelburg in Not”
PDF_Button03
Kastelburg-Turmsanierung abgeschlossen; Bericht im Elztäler Wochenbericht am 30. November 17 (Button anklicken)

PDF_Button03
Großer Herbstputz auf der Burg; Bericht im Elztäler Wochenbericht am 03. November 17 (Button anklicken)

PDF_Button03
Kastelburg fast fertig renoviert; Bericht im Elztäler Wochenbericht am 07. September 17 (Button anklicken)

PDF_Button03
Orgelspiel für “Kastelburg in Not”; Bericht im Elztäler Wochenbericht am 27. Juli 17 (Button anklicken)

PDF_Button03
Großputz auf der Kastelburg; Bericht im Elztäler Wochenbericht am 6. Juli 17 (Button anklicken)

PDF_Button03
Sachbeschädigung auf der Kastelburg, Burghexen sind verärgert; Bericht im Elztäler Wochenbericht am 20.04.17 (Button anklicken)

Kastelburg - Frühjahrsputz

Waldkirch. Kürzlich trafen sich die Helfer von “Kastelburg in Not” auf der Kastelburg, um den ersten Frühjahrsputz durchzuführen. Besonders gefreut hat es die Arbeitsgruppe, dass man einen neuen Mitstreiter gewinnen konnte: Unterstützung gibt es künftig bei den Einsätzen von “€žEmil”, Jens Engler. Der Arbeitsgruppe ist positiv aufgefallen, dass von den vielen Besuchern der Burg der Müll in den vorgesehenen Müllbehältern entsorgt wird oder zumindest direkt dort gesammelt wird. Dies sei in früheren Zeiten nicht normal gewesen, erleichtere die Arbeit jedoch sehr. Aus diesem Grund bedanke man sich bei den rücksichtsvollen Besuchern; auch sehe man es als Würdigung der Bemühungen für den Erhalt der Burg an. Nach getaner Arbeit saß man noch in geselliger Runde beieinander und plante die nächsten Arbeiten für die neue Saison 2017.

Quelle: Elztäler Wochenzeitung vom 23.03.2017


PDF_Button03
Geld für Burgsanierung; Bericht im Elztäler Wochenbericht (Button anklicken)

Von der Arbeitsgruppe “Kastelburg in Not” wurden für die Sanierung der Kastelburg in den Jahren von 2002 bis 2012 ca. 21700 Stunden, für den Neubau der Burghütte (Funktionshütte) in den Jahren 2005/2006 ca. 2700 Stunden und für die Pflege der Kastelburg in den Jahren 2013/2014 ca. 400 Stunden an ehrenamtlicher Arbeit geleistet.
 
 
Die Sanierungsarbeiten sind bis auf den Turm (Bergfrid) abgeschlossen (Turm immer von Ende November bis Ostern geschlossen).
 
 
Unser Dank gilt Allen, die die Aktion “Kastelburg in Not” all die Jahre unterstützt haben.
Ganz herzlich bedanken wir uns bei den ortsansässigen Firmen und allen privaten Spendern.
 
 
Da auch in Zukunft Pflegearbeiten und kleinere Reparaturen an der Burg anstehen werden, würde sich die Aktion “Kastelburg in Not” freuen, wenn Sie auch weiterhin mit ihren Spenden die Aktion  unterstützen würden.
Kastelburg Spendenkonto:
 
Sparkasse Freiburg - Nördlicher Breisgau
Kontonr.: 10 074 545
BLZ: 680 501 01
 
IBAN: DE71 6805 0101 0010 0745 45
BIC: FRSPDE66XXX
 
 
Volksbank Freiburg Nord eG
Kontonr.: 140 333
BLZ: 680 920 00
 
IBAN: DE93 6809 2000 0000 1403 33
BIC: GENODE61EMM
2202

Stahlstich von M. Ring, um 1835

Wir danken herzlich für
Geld- und Sachspenden 2016
 
 
logo
 
 
Bund der Selbständigen e. V. Ortsverein Elztal * Fa. Oschwald, ABC der Wohnidee * Gasthaus “Zum Bayersepple” * Gasthaus “Zum Hirschen” * Getränkemarkt Gommel * Klaus Heitzmann * Hirschenbrauerei Waldkirch * Herbert Kohler * Metzgerei Schlenker * Hartmut Nelles * Partyservice “Andris” * Stefan Schmidt * Peter Schneider * Bernhard Schwab * Helmut Siegel * Michael Simon * Üsenberger Landsknechte & Wegelagerer, Säckingen * Weingut Nopper